Nach dem ersten gedanklichen Gründertreffen im Rheinauhafen in Köln und der Photo & Adventure im Juni 2018 standen wir nun am 28.07.2018 erstmalig für einen eigenen Photowalk der die-objektive in Emmerich am Rhein!

Als Ziel wollten wir die Emmericher Rheinbrücke vom Rheinufer aus ablichten bzw. eigentlich das Thema „Panoramafotografie“. Die perfekte Planung ging dann soweit, dass genau an diesem Termin ein Emmericher Fest stattfand (Emmerich im Lichterglanz), welches ein Betreten des Rheinufers unmöglich machte. Dort stand das Feuerwerk, welches in den Abendstunden zum Fest abgefeuert werden sollte. O.k. dann nehmen wir das halt am Ende mit als Entschädigung.

Bedingt durch einen heranziehenden Regenschauer trafen wir die Entscheidung, die Metamorphose von die-objektive in die-gesättigten schon jetzt vorzunehmen. Also kehrten wir im nächstgelegenen Griechen am Ufer ein.

Nachdem der Regen verzogen war sowie auch eine Menge an Zeit, brachen wir auf zur Emmericher Rheinbrücke. Am Parkplatz dort angekommen nahmen wir einige Aufnahmen von der Brücke. Der Gedanke, von hier dann über die Brücke und auf die andere Rheinseite in Emmerich zu gehen, bot sich an.

Irgendwie verstreuten wir uns aber auf der Brücke, so dass ein Teil der Gruppe schon zu Fuß in Emmerich war und ein anderer Teil noch fotografierend auf der Brück stand. Man fasste dank modernster Kommunikationseinrichtungen den Entschluss, dass der verbleibende Teil auf der Brücke zurückläuft und mit einem Auto nach Emmerich rüber kommt um danach den Transfer zurück zu ermöglichen, wenn das Feuerwerk beendet sei.

Schon auf der Brücke, als wir drei Brückenversprengten also zum Fahrzeug auf dem Parkplatz unterwegs waren, sahen wir auf der Brücke eine etwas deplatzierten Mann am Außengeländer der Emmericher Brücke stehen. Als wir an ihm vorbeikamen, meinte einer von uns zu dem Mann, „Du stehts auf der falschen Seite“.

Aus dem am Straßenrand geparkten Streifenwagen kam mit etwas gequälter Stimmer „gehen Sie weiter“, was wir dann auch ohne anzuhalten eigentlich schon beim draufzugehen vorhatten.

Eine blöde Entscheidung, denn die Brücke war durch diesen „Kerl“ dann über Stunden blockiert und die einzige nahbare Rheinquerung in dieser gottverlassenen Gegend ist nun mal diese Brücke! Es dauerte, bis dieser wohl von seiner „Ische“ verlassene doch noch den Entschluss fasste, Kontakt mit dem Rheinwasser aufzunehmen. Ihm ist aber nichts passiert, da genügend Rettungskräfte vor Ort waren bzw. an der Emmericher Brücke Rettungsboote in Stellung gebraucht werden konnten.

Nach zähen Stunden und elend quälendem Verkehr an der Brückenzufahrt, war diese wieder Passierbar. Da die Aufnahme von der gegenüberliegenden Rheinseite mit Blick auf Emmerich vielversprechender war, kamen die beiden Anderen aus Emmerich zu uns auf dem Parkplatz.

Von hier machten wir dann noch die Aufnahmen vom Feuerwerk und waren bedient für diesen Tag. Und trotzdem hatten wir einen gehörige Portion Spaß mitgenommen und es war kurzweilig.

SVE06846

SVE06846

| | | | | | |

T
SVE06785

SVE06785

| | | | | | |

T
SVE06786

SVE06786

| | | | | | |

T
SVE06843

SVE06843

| | | | | | |

T
SVE06876

SVE06876

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
SVE06842

SVE06842

| | | | | | |

T
SVE06864

SVE06864

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
SVE06848

SVE06848

| | | | | | |

T
SVE06791

SVE06791

| | | | | | |

T
SVE06872

SVE06872

| | | | | | |

T
SVE06883

SVE06883

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
SVE06787

SVE06787

| | | | | | |

T
dobj_2018-07-28-20-07-36_stefan-appel

| | | | | | |

T
SVE06879

SVE06879

| | | | | | |

T
SVE06844

SVE06844

| | | | | | |

T
SVE06814

SVE06814

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
dobj_2018-07-28-15-22-02_stefan-appel

| | | | | | |

T
dobj_2018-07-28-22-55-41_stefan-appel

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
SVE06845

SVE06845

| | | | | | |

T
SVE06804

SVE06804

| | | | | | |

T
SVE06847

SVE06847

| | | | | | |

T
SVE06817

SVE06817

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T
© Stefan Appel

| | | | | | |

T